Die First Lady von Tschetschenien hat seine Sammlung von Mode für muslimische Frauen in Dubai gezeigt

Die First Lady von Tschetschenien hat seine Sammlung von Mode für muslimische Frauen demonstriert. Defile statt in Dubai, in einem sehr begrenzten Bereich des weltlichen Öffentlichkeit.

Der Wunsch, sich zu einem Designer Medni unerwartet nur auf den ersten Blick. Man braucht nur daran erinnern, dass ihr Mann eine langjährige Wunsch, eine besondere islamische Kleiderordnung zu schaffen, die Beseitigung aller Arten von Freiheit für die lokalen Fans der westliche Mode hat, und alles nur an seinen Platz. Und das Modehaus von Frau Kadyrova gegründet Firdaws eine lange Zeit: vor 3 Jahren.

Über 20 Modelle in der tschetschenischen-Schleier ging den Laufsteg Palace Dubai Palast. Nichts hier ist keine Mode erinnert an den Westen: die Schönheiten des Körpers waren dicht mit Seide und Musselin bedeckt, ohne einen Hauch von Erotik. Allerdings sind die Arten von Kleidern schön die Zahlen für Mädchen hervorgehoben und wurde schwer Taille geschnitten.

Nach Angaben der PR-Agentur, die die Demonstration organisiert hatte Dubai als zwischen Tschetschenien und den Emiraten, sowie die Köpfe dieser Länder gibt es langjährige Freundschaften und Geschäftsbeziehungen ausgewählt. Darüber hinaus, Dubai - ist nicht nur islamisches Land, sondern auch einer der einflussreichsten Mode-Metropolen der Welt.

28 March 2012

Ministerium plant, alle Polizei transparente Trennflächen von Räumen machen
“Yandex” hat das neue Design der Homepage gezeigt

• Warum chinesische Web-Design so schlecht? »»»
Kurz nach der Ankunft in China im Sommer 2005 fing ich an, einige der Unterschiede in der chinesischen und westlichen Kulturen bemerken.
• Ungewöhnliche einzigartige Geschenke in Almaty an Geburtstagen und Hochzeiten. »»»
Ungewöhnliche einzigartige Geschenke in Almaty an Geburtstagen und Hochzeiten. Geschenk-Gutschein - eine bewährte Methode, um ein ungewöhnlich helles vorlegen.
• Eine Frau versuchte, sich einen Tag frei Vologda mit Bezug Nikita Weiß, aus seinem Blog gedruckt »»»
Ein Bewohner der Region Vologda ist vorgesehen Behörden eine Bescheinigung über die Spende von Blut in der Oblast Kirow Blutspendedienst Station.
• Artemy Lebedev 50 Mitarbeiter entlassen »»»
Auf der Homepage des Studio Art Lebedev "hingen die folgenden Angaben: "5.
• Achtung - reparieren! »»»
Sie haben geplant, “eine lokale Bau des Jahrhunderts” </ a> … In naher Zukunft müssen zu Hause über einen Plan.